ABOUT  ME

Wie bin ich zur Fotografie gekommen?

 

Meine ersten Berührungen mit Kameras hatte ich im zarten Alter von 14 Jahren, ich hatte mir die Kamera meiner Eltern ausgeliehen, eine PENTI 2 / Halbformatkamera. 

Sofort  war ich fasziniert von der Technik und nach Tagen des Wartens auch von den fertigen Bildern.

 

Bis 2007 waren es immer wieder Landschaftsaufnahmen, Tierfotos und gelegentlich Portraits. 

Dies änderte sich mit der Geburt meiner Kinder. Immer mehr Portraits wurden gemacht, zum Leidwesen meiner Kinder die immer weniger Lust auf ein Fotoshooting hatten und so entdeckte ich die Highspeed Fotografie für mich. Begleitet von meiner Sony a57 und dem Tamron 90mm.

In diesem Bereich faszinierte mich die Technik und natürlich die genialen Aufnahmen die daraus resultierten. Mein Dank hier nochmals an Markus Reugels

 

Da ich immer wieder neue Sachen ausprobieren möchte, kam ich an den Punkt Insekten zu fotografieren und wie alles was ich anfange machte ich das zu 100%.

Früh aufstehen am Wochenende und im nassen kalten Gras auf Insektenjagd zu gehen gehörten ebenso dazu wie 50 Aufnahmen eines Fliegenkopfes zu einem Bild verschmelzen zu lassen. 

 

Vor ein paar Jahren lernte ich dann  Alexander Kulla - Fotografie und Bildbearbeitung kennen und wurde so an die Peoplefotografie herangeführt. 

 

Ab diesen Zeitpunkt veränderte sich alles, denn neben der Fotografie entdeckte ich die Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom welche mir Welten zeigte die ich nicht für möglich gehalten hätte.

 

Ich opferte meine Freizeit für das erlernen dieser komplexen Programme, verbrachte unzählige  Stunden vor dem PC und im Fotostudio und die Ergebnisse sprechen glaube ich für sich.

 

Es ist erstaunlich das ich jedes mal wenn ich ein Fotoshooting habe , ich mich freue wie ein kleines Kind vor Weihnachten. Mir macht die Arbeit mit Menschen und am Rechner so unglaublich viel Spaß.

 

So nun aber genug von mir.

 

Wer mich kennenlernen möchte, um ein paar besondere Aufnahmen zu bekommen, kontaktiert mich einfach.